Routenentwicklung

Routenentwicklung

Der Flughafen ist von wirtschaftlicher und gesellschaftlicher Bedeutung für die Region Nord-Niederlande. Der Flughafen Groningen Eelde bemüht sich um eine Mischung von Zielen, die für die Region relevant sind, verteilt (vor allem) über Europa. Aber der Fokus liegt auch auf der Zukunft; was hat Groningen als Region zu bieten und wie können wir die Luftfahrt nachhaltiger gestalten?

Nicht umsonst heißt die Ausschreibung "Flughafen des Nordens". Der Flughafen Groningen Eelde hat ein Einzugsgebiet von 3,2 Millionen Einwohnern und ist der einzige Flughafen in der dicht besiedelten Region Benelux/Nordwest-Deutschland mit einem autonomen Einzugsgebiet. In einem Umkreis von 90 Minuten Fahrzeit gibt es keinen anderen Flughafen. Immer mehr internationale Unternehmen siedeln sich in den nördlichen Niederlanden an. Es besteht zum Beispiel ein großes Interesse von Unternehmen aus den Bereichen IT, Chemie, Biowissenschaften und Agrar- und Ernährungswirtschaft.

Groningen ist beliebt. Nicht nur bei Touristen im eigenen Land, auch deutsche und belgische Touristen kommen gerne nach Groningen. Die Stadt hat eine reiche Geschichte, moderne ikonische Gebäude und bietet viele kulturelle Programme. Die Provinz Groningen hat wunderschöne weite Landschaften, das Wattenmeer und authentische Stadtkerne zur Erholung und Besinnung.

 

Der Flughafen will zukunftsorientiert denken und verfolgt eine integrierte Politik in Bezug auf Wachstum, Umwelt, Innovation und Nachhaltigkeit. Aus diesem Grund ist der Flughafen Initiator von NXT Airport, einer Stiftung im Aufbau, in der Regierung, Wirtschaft und Bildung Projekte entwickeln und gemeinsam an Nachhaltigkeit, Innovation und Bildung arbeiten.

Kontakt

Kontaktieren Sie auch gerne den Flughafen. Wir denken gerne mit. Sie können eine E-Mail an Jonas van Dorp, Head of Aviation Marketing & Development über j.dorp@gae.nl senden

Der Flughafen Groningen Eelde bietet viele Möglichkeiten, um auf Ihr Unternehmen aufmerksam zu machen.